Heilige Zeit

Lange war es ruhig um diesen Blog, was wohl an äußerem Trubel lag…jetzt wird es langsam ruhig in mir – ein heiliger Zustand. Meine To-Do-Liste ist abgearbeitet und in wenigen Tagen ist der Geburtstermin unseres ersten Sohnes. Wow, ich darf einfach nur sein, Verbindung mit ihm aufnehmen, mich auf ihn freuen …

Wann gibt es schon mal so eine Zeit im Leben? Der Übergang vom bloßen Frau-Sein zum Mutter-Sein. Ich rudere über einen See und wenn ich am anderen Ufer angekommen bin, kann ich nicht mehr zurück…dann bin und bleibe ich Mutter, mit allem was dazugehört.

Ich freue mich sehr darauf und wünsche mir, jeden Tag mit Dankbarkeit erfüllt zu sein…egal was kommt.

Hier noch eine wunderbare, inspirierende, zum Thema passende Sendung „Tiefsehtauchen“ von Jens Böttcher mit Patricia Kelly:

 

 

Advertisements
Heilige Zeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s